Termin

24
Sep

Museum für Alltagsgeschichte: Draußen nur Kännchen…

Kategorien:
Ausstellungen
Datum:
24. Sep 2022
Zeit:
MI/Sa 15-17 h, So 14-18 h
Ort:Kempishofstraße 15, 50321 Brühl
Gebäude:
Museum für Alltagsgeschichte

…und jetzt noch ein schönes Stück Kuchen - Brühler Cafés, Bäckereien, Konditoreien und Kaffeegeschäfte. Unter diesem Motto steht die Sonderausstellung mit Fotos von Brühler Cafés zwischen 1900 und 1950. Zudem werden Gegenstände für die Zubereitung und den Genuss von Kaffee gezeigt. Eröffnet wird die Ausstellung am 10. September 2022 um 16 Uhr.


Dass Clemens August Kaffee trank, ist bekannt. Im 18. Jahrhundert ist auf dem Markt bereits eine Bäckerei nachweisbar. Aber der Kaffee war zu der Zeit so teuer, dass nur Wenige sich den Genuss leisten konnten. Getrunken wurde er aus kleinen Gefäßen. Erst Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Kaffee preiswerter. Nun kam auch die breitere Bevölkerungsschicht in den Genuss von Kaffee. Für die ärmere Bevölkerung blieb es weiterhin bei Muckefuck (Ersatzkaffee aus Getreide).

Tageskasse

Info: Museum für Alltagsgeschichte, Marie-Luise Sobczak, Kempishofstraße 15, 50321 Brühl, Telefon 02232 45540, marie-luisea7703409837b4e2da11b24e264a599a3.sobczak@c74e0ef50f024826ae968345f90b08a4netcologne.de



Stadt Brühl - Der Bürgermeister - Brühl-Tourismus

Rathaus C, Hedwig-Gries-Str. 100

Telefon:02232 792670

Fax:02232 792690