Schweben am Turm (c) Via Ferrata
KLetter der Sonne entgegen (c) Via Ferrata

Die Via Ferrata

Ein 50 m hoher ehemaliger Getreidespeicher ist Europas höchster urbaner und professionell betreuter Klettersteig. Das Silo, dessen Betrieb 1990 eingestellt wurde, ist heute ein Mekka für Freunde der Trendsportart Houserunning und sportlicher Kletterer ohne Höhenangst. Der Klettersteig wird nach und nach auch zum Kunst- und Kulturzentrum ausgebaut.
Einfach den Überblick behalten (c) Via Ferrata

Houserunning

Deine Aufgabe: Folge dem Drahtseil entlang der roten Turmwand, um das Dach zu erreichen. Auf Deinem Weg ins Blaue musst Du an der senkrechten Wand verschiedene Hindernisse bewältigen. Und dann stehst Du oben. Dir eröffnet sich ein fantastischer Blick über ganz Brühl, und für Dich gibt es nur noch eine Weg: Abwärts! Schnall Dich an und los geht's!
Via Ferrata hat einen Weitblick für besondere Events

Events

Ihren Betriebsausflug mal anders erleben, dass können Sie beim Kletterturm Via Ferrata. Hier wird nicht nur geklettert, zahlreiche weitere Angebote garantieren Ihnen einzigartige Unterhaltung. Aus verschiedenen Leistungen können Sie Ihren ganz individuellen Tag gestalten. Hier gleicht kein Betriebsausflug dem Anderen.
Kornkammer Eventlocation

Kornkammer

Wer auf der Suche nach einem ganz besonderen Kultur- und Festerlebnis für sich und seine Gäste ist, findet in der Kornkammer  genau die richtige Location. Der historische Ort ist stylisher Treffpunkt für junge Kunst- und Kulturschaffende undf alternative Festlocation am Fuße des ehemaligen Getreidespeichers.

Stadt Brühl - Der Bürgermeister - Brühl-Tourismus

Rathaus C, Hedwig-Gries-Str. 100

Telefon: 02232 - 79 2630

Fax: 02232 - 79 2690

Wichtige Mitteilung

Aufgrund des Coronavirus kommt es zu Einschränkungen touristischer Aktivitäten in Brühl.

Seit dem 11. Mai 2020 sind folgende Bereiche im Tourismus wieder geöffnet, sofern Infektionsschutz- und Hygiene-Konzept der Betriebe vorliegen:

Seit dem 18. Mai 2020 sind Hotels auch für Touristen wieder geöffnet.

Bitte informieren Sie sich vorher, ob die Stätten und Einrichtungen, die Sie besuchen wollen, wieder geöffnet haben.

Das Ticket- und Tourismuscenter brühl-info bleibt vorerst geschlossen. Allerdings stehen die Mitarbeiterinnen telefonisch von montags bis freitags in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr unter der Rufnummer 02232 79345 zur Verfügung.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "bruehl.de/coronavirus".