Skyfall Brühl

Skyfall Brühl

Der Kletterturm Via Ferrata in Brühl ist seit dem 23. Mai 2020 wieder für Sie geöffnet. Während der Corona-Krise haben die Betreiber des Kletterturms die Initiative ergriffen, eine neue Attraktion entstehen zu lassen: Am höchsten urbanen Klettersteig Europas – dem umfunktionierten Getreidesilo Via Ferrata in Brühl – gibt es nun den sogenannten "Skyfall Brühl", der den ersten freien Fall von einem Turm in NRW ermöglicht.

Durch das Treppenhaus des Gebäudes gelangen Sie zum Absprungort. Dort bietet sich bei klarer Sicht eine atemberaubende Aussicht bis nach Köln, aber ebenso 50 Meter in die Tiefe – purer Nervenkitzel! Vor dem Sprung wird Ihnen ein Ganzkörpergurt angelegt. Nach dem Absprung geht es 30 Meter in die Tiefe, wovon Sie sich 15 Meter im komplett freien Fall befinden. Ein sogenannter Powerfan ermöglicht eine sanfte Bremsung des Seiles während des Sprungs. Knapp fünf Meter über dem Boden werden Sie gestoppt.

Der Adrenalin-Kick ist beim Kletterturm Via Ferrata buchbar.

mehr Informationen

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl - Der Bürgermeister - Brühl-Tourismus

Rathaus C, Hedwig-Gries-Str. 100

Telefon:02232 792670

Fax:02232 792690

Wichtige Mitteilung

Zur Eindämmung des Coronavirus bleiben die touristischen, freizeitlichen und kulturellen Einrichtungen in Brühl weiterhin geschlossen.

Seit dem dem 16. Dezember 2020 gelten folgende Maßnahmen:

Alle Regelungen gelten zunächst bis zum 31. Januar 2021.

Das Ticket- und Tourismuscenter brühl-info ist ebenfalls geschlossen und ausschließlich telefonisch (02232 79345) oder per E-Mail (tourismus@cf5ed3655aec40e5a1a8443b8472bd0cbruehl.de) erreichbar.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus".

Bleiben Sie gesund!