Informationen zur partiellen Schließung des Schlossparks Brühl

Informationen zur partiellen Schließung des Schlossparks Brühl

Der englische Landschaftsgarten, der auch die malerische Verbindung zum Schloss Falkenlust bildet, bleibt aus Gründen der Verkehrssicherheit bis auf weiteres leider geschlossen.

Der Grund für die Schließung ist auf die vermehrten Fälle von schweren Astbrüchen aus großer Höhe zurückzuführen, die nach Angaben der Schlösserverwaltung Brühl durch die andauernde Trockenheit (im Zuge des Klimawandels) und die Einwanderung von Schädlingen verursacht wurde.
Über die konkrete Dauer der Schließung können bislang noch keine Aussagen getroffen werden.

Zum aktuellen Zeitpunkt wird der englische Landschaftsgarten von Fachleuten begutachtet, um den Umfang sowie die Ursache der Schadenssituation festzustellen und eine Verkehrssicherheit wieder zu gewährleisten.
Für Besucherinnen und Besucher bleibt die barocke Gartenanalage mit dem Jardin Secret weiterhin geöffnet. Bitte beachten Sie die veränderten Öffnungszeiten der Parkanlage.

Nach den aktuellen Informationen der Schlösserverwaltung Brühl bleibt Schloss Falkenlust weiterhin für Sie geöffnet. Aufgrund der Schließung des englischen Landschaftsgartens ist ein idyllischer Spaziergang durch den Schlosspark bis Schloss Falkenlust nicht möglich. Dennoch können Sie die Wege außerhalb des Schlossparkes nutzen, um nach einem halbstündigen Spaziergang das Lustschloss von Kurfürst Clemens August zu erreichen. Sofern Sie es bevorzugen mit dem PKW anzureisen, können Sie die Parkmöglichkeiten vor Schloss Falkenlust nutzen.

Bildnachweis: (c) Jürgen Maria Waffenschmidt

mehr Informationen

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl - Der Bürgermeister - Brühl-Tourismus

Rathaus C, Hedwig-Gries-Str. 100

Telefon: 02232 - 79 2630

Fax: 02232 - 79 2690