Herbstzeit in Brühl

Herbstzeit  in Brühl

Die farbenfrohe Jahreszeit ist bereits im vollen Gange. Langsam verfärben sich die Blätter, die Tage werden kürzer, der goldene Oktober ist da und die Herbstferien stehen vor der Tür.

Um Ihnen für die Herbstzeit in Brühl etwas Inspiration zu geben, möchten wir Ihnen ein paar exklusive Angebote und Attraktionen der Highlights in Brühl vorstellen.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch im Phantasialand? Es eröffnete erst vor kurzem die neue Themenwelt Rookburgh, welche rund um den thematischen Schwerpunkt der Luftfahrt bis ins kleinste Detail ausgestaltet ist. Außerdem erwarten Sie der weltweit einzigartige und längste Flying Launch Coaster F.L.Y. und das neue Themenhotel Charles Lindbergh.
Darüber hinaus bietet das Phantasialand im Oktober ein begrenztes Kontingent von Online-Tickets zum Vorteilspreis an. Bitte beachten Sie, dass Sie für den Besuch ein tagesgebundenes Ticket benötigen, dass vorab verbindlich für ein festes Datum im Online-Shop erworben werden muss. Darüber hinaus gelten im gesamten Themenpark die Regelungen zu Abstand und Hygiene.

Außerdem können Sie jetzt zur Herbstzeit noch einmal die Chance nutzen und die UNESCO Welterbestätte Schlösser Augustusburg und Falkenlust vor ihrer Winterpause im Dezember und Januar besuchen. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Besuch derzeit im Vorhinein telefonisch unter 02232-44000 anmelden müssen. Die Verbindung zwischen Schloss Augustusburg und Falkenlust ist seit kurzem auch wieder für Sie geöffnet und Sie können Schloss Falkenlustbei einem Spaziergang über die Allee des Schlossparks erreichen. Auf dem gesamten Gelände sind die Regelungen zu Abstand und Hygiene einzuhalten, daher werden zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Führungen angeboten.

Das Max Ernst Museum Brühl des LVR ist ganzjährig einen Besuch wert. Erleben Sie ganz aktuell beispielsweise die neue Sonderausstellung „Max Beckmann – Day and Dream. Eine Reise von Berlin nach New York“, die zahlreiche wichtige Stationen, Personen und Themenkomplexe aus dem Leben des Künstlers Max Beckmann beleuchtet.
Um Wartezeiten im Kassenbereich zu vermeiden, können Sie bereits vor Ihrem Besuch im Online-Shop des Museums Tickets erwerben. Zudem werden aktuell keine Audioguides angeboten. Der Museumsshop sowie die Gastronomie sind eingeschränkt geöffnet.
Am Sonntag, den 18.10.2020, bietet das Max Ernst Museum zudem eine Führung durch die Ausstellung des Künstlers Max Beckmann speziell für Familien an.
Weiterhin gibt es auch in diesem Jahr die Herbstferienwerkstatt für Kinder. Die Ferienwerkstatt I findet unter dem Titel „Malzeit - Mal mal groß“ von Dienstag, dem 13.10.2020, bis Freitag, den 16.10.2020, für Kinder von 8 bis 10 Jahren statt. Die Kinder erhalten die Möglichkeit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, sowie verschiedene Techniken zur Umsetzung ihrer Ideen an der Staffelei auszuprobieren und so überraschende Bilder zu kreieren.
In der Ferienwerkstatt II „Lauter Menschen“ von Dienstag, dem 20.10.2020, bis Freitag, den 23.10.2020, sind Kinder von 10 bis 14 Jahren dazu eingeladen, sich vom Stadtleben und den Menschen inspirieren zu lassen und einzigartige Skizzen zu entwerfen.

Darüber hinaus bieten der Kletterwald Schwindelfrei und der Kletterturm Via Ferrata auch in der Herbstzeit actionreiche Erlebnisse für Sie an. Im Kletterwald Schwindelfrei warten Kletterparcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auf Sie. Sie haben Höhenangst und suchen eher Action am Boden? - Kein Problem! Der Kletterwald Schwindelfrei bietet neben den Kletterparcours auch Bogenschießen und GPS-Trails an. In den Herbstferien 2020 findet außerdem ein Feriencamp für Kinder mit abwechslungsreichen Programm und inklusive Verpflegung statt – freie Plätze sind noch für den Zeitraum vom 19.10 – 23.10.2020 verfügbar.

Weitere Erlebnisse bietet der Kletterturm Via Ferrata, Europas höchster urbaner Klettersteig. Haben Sie schon die neue Attraktion Skyfall Brühl ausprobiert? Neben dem freien Fall, bietet der Kletterturm auch weitere spannende Adrenalinkicks an: Wie wäre es mit Houserunning oder Klettern in erschwinglichen Höhen mit einem fantastischen Blick über Brühl? Bitte nutzen Sie für Ihren Ticketkauf den Online-Shop beider Anbieter.


Bei wärmeren Temperaturen empfiehlt sich auch ein Besuch der Wasserski- und Wakeboardanlage am Bleibtreusee bevor diese sich ab November in die wohlverdiente Winterpause verabschiedet. Reservieren Sie bitte bereits im Vorhinein Ihre gewünschte Aufenthaltsdauer, um Ihnen ein unvergessliches Action-Erlebnis am Bleibtreusee zu ermöglichen.

Die Kultur- und Erlebnisstadt Brühl mitten im Herzen der Metropolregion Rheinland hält zahlreiche Wanderwege durch die Ville für Sie bereit: Erleben Sie den goldenen Oktober in der Natur und entdecken Sie die zahlreichen Seen Brühls. Der Zweckverband Naturpark Rheinland hat einige Tourenvorschläge für Wander- und Radausflüge konzipiert, die Sie Ihren individuellen Wünschen natürlich anpassen können. Das Team des Ticket-und Tourismuscenters brühl-info (Mo.-Fr. 10h-16h, Sa.: 10h-14h) berät Sie gerne und stattet Sie mit den entsprechenden Wander- und Radfahrkarten aus.

Im Museum für Alltagsgeschichte haben Sie noch bis zum 13. Dezember 2020 die Möglichkeit, Einblicke in die neue Ausstellung „Ausgedient“ zu erhalten. Bestaunen Sie zahlreiche Schlösser, Schlüssel, Drücker und Beschläge. Das Highlight der Ausstellung ist der Brühler Stadtschlüssel.

Bitte informieren Sie sich immer bei den einzelnen Anbietern über die geltenden Hygiene-Regeln bzw. Schutzmaßnahmen sowie mögliche eingeschränkte Öffnungszeiten.

Alle weiteren Informationen über das Coronavirus und die Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter bruehl.de/coronavirus.


Bildnachweis: pixabay

zurück

Um zum News-Archiv zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stadt Brühl - Der Bürgermeister - Brühl-Tourismus

Rathaus C, Hedwig-Gries-Str. 100

Telefon: 02232 - 79 2630

Fax: 02232 - 79 2690